Menü
Logo: Stiftung Bildung im KKVD

Volldigitalisierung der Kardiologie als Standardlösung für den gesamten Krankenhausverbund


Ziel der Initiative

Ziel ist die Zusammenfassung und zentrale Steuerung bisheriger Insellösungen in einem System, sodass alle Patientendaten kompakt auf einen Blick sichtbar sind. Es gibt nur noch eine Schnittstelle und einen Ansprechpartner. Da sowohl Pflegekräfte als auch ärztliches Personal auf demselben Kenntnisstand sind, ist es ihnen möglich, den Patienten in voller Gänze zu betrachten und zu behandeln. Für die Patienten bedeutet das System eine höhere Zuverlässigkeit und Sicherheit. Außerdem verkürzt eine globale Sicht auf den Patienten die Behandlungszeit. Für das Krankenhaus bedeutet die Volldigitalisierung durch besseren und schnelleren Informationsfluss eine Zeitersparnis und effizienteres Arbeiten, sodass mehr Zeit für die Patienten geschaffen wird, was im Endeffekt eine Kostenersparnis nach sich zieht.

Beschreibung der Initiative
In der Kardiologie des Bonifatius Hospitals gibt es verschiedenste kardiologische Untersuchungen, Behandlungsmethoden und Gerätschaften, die nun alle gesammelt in dem neuen fachabteilungsspezifischen System „Intellispace Cardio Vascular“ (ISCV) dargestellt werden. Das neue System wird in das übergeordnete Krankenhausinformationssystem (KIS) vollintegriert und bildet den kompletten Behandlungsprozess ab. Das ISCV wurde im Bonifatius Hospital Lingen bereits realisiert und wird erfolgreich genutzt. Alle Behandlungsprozesse sind sowohl ambulant als auch stationär digital umgesetzt und in diese Struktur eingebettet. Jetzt soll es als Standardkonzept auch in den anderen Verbundkrankenhäusern eingesetzt werden. Zurzeit wird das System im Marien Hospital Papenburg Aschendorf implementiert. Über den Träger

Der eingetragene Verein St. Bonifatius Hospitalgesellschaft Lingen ist als freigemeinnütziger kirchlicher Träger Betreiber bzw. Mitgesellschafter von vier Allgemeinkrankenhäusern im Emsland und Ostfriesland (das Bonifatius Hospital Lingen, das Hümmling Hospital Sögel, das Marien Hospital Papenburg Aschendorf und das Borromäus Hospital Leer) mit medizinischen und interdisziplinären Versorgungszentren sowie verschiedenen ambulanten und stationären Einrichtungen der Altenpflege und Altenhilfe.

Bonifatius Hospital Lingen / Marien Hospital Papenburg Aschendorf

Wilhelmstraße 13
49808 Lingen
mara.schulten@hospital-lingen.de
https://www.bonifatius-hospital-lingen.de
Infoflyer // kkvd Sozialpreis 2019 pdf-download