Menü
Logo: Stiftung Bildung im KKVD

„Otto“: Online-Terminservice in der rheumatologischen Ambulanz


Ziel der Initiative

Langes Warten ist in der rheumatologischen Ambulanz des St. Elisabeth-Hospitals seit der Einführung eines Online-Terminsystems kein Thema mehr. Patienten können nun zu jeder Tageszeit selbstständig online einen Termin buchen. Der Service bietet auch automatische Erinnerungsfunktionen per SMS oder E-Mail. Die neue Art, Termine im Klinikalltag der Meerbuscher Fachklinik zu vergeben, führt zu mehr Flexibilität bei Terminvereinbarungen, einer hohen Erreichbarkeit – und dadurch eine noch größere Patienten-Zufriedenheit. Das ist nicht nur für die Patienten praktisch, es hilft der Fachklinik auch dabei, dass Termine pünktlich eingehalten werden. Und dies wiederum erleichtert die Terminverwaltung der Klinik, sodass den MitarbeiterInnen mehr Zeit für die Patientenversorgung bleibt.

Beschreibung der Initiative
Über einen Link (https://www.doctolib.de/krankenhaus/meerbusch/st-elisabeth-hospital-rheinisches-rheuma-zentrum) kommen Interessierte direkt zur Online-Terminvergabe und können dort ihren Termin frei wählen. Die Terminvergabe ist auch über die Website der Fachklinik zu erreichen. Anbieter des Online-Terminsystems ist das Portal Doctolib. Ein weiterer Vorteil für Patienten ist, dass auf im Doctolib-Portal auch relevante Informationen über Ärzte nachzulesen sind. Das erleichtert die Suche nach dem Arzt, der den individuellen Bedürfnissen am besten entspricht. Über den Träger

Die St. Elisabeth Hospitalgesellschaft Niederrhein mbH ist eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung, Münster. Die St. Franziskus-Stiftung Münster ist einer der größten katholischen Krankenhausträger Deutschlands. Zum St. Elisabeth-Hospital gehören vier Kliniken. Über 3.000 Patienten wurden 2018 stationär und rund 22.000 Patienten ambulant behandelt. Das St. Elisabeth-Hospital beschäftigte 162 Mitarbeiter.

St. Elisabeth-Hospital Meerbusch

Hauptstr. 74-76
40668 Meerbusch
info@rrz-meerbusch.de
https://www.rrz-meerbusch.de
Infoflyer // kkvd Sozialpreis 2019 pdf-download